H2-Atemtest

Der H2-Atemtest wird mit dem EC60Gastrolyzer2® durchgeführt.
Beim Test wird nach Einnahme einer bestimmten Menge Zucker die Konzentration des Wasserstoffes in der Ausatmungsluft über einen Zeitraum von mehreren Stunden gemessen. Der Test wird in der Praxis durchgeführt.
Mit dieser Methode lässt sich neben der Laktoseintoleranz auch eine bakterielle Überwucherung des Dünndarmes oder eine Fruktoseintoleranz diagnostizieren.

Vorbereitung:

8 Stunden vor der Untersuchung soll der Patient nicht rauchen und nichts essen oder trinken.
Am Vorabend der Untersuchung soll der Patient keine kohlehydratreichen, blähenden Speisen essen. 3 Tage vor der Untersuchung sollten Prokinetika abgesetzt werden.