Ultrasonographie des Abdomens

Für die sonographische Diagnostik und Therapie verwenden wir ein Toshiba Nemio System.
Neben der Ultrasonographie des Abdomens im B-Mode lassen sich damit auch angiologische Fragestellungen mit Doppler und Duplex abklären.
Ebenso können Feinnadelpunktionen ultraschallgesteuert durchgeführt werden.

Vorbereitung:

Eine spezielle Vorbereitung zur Ultrasonographie ist nicht notwendig. Idealerweise sollten die Patienten 6 Stunden nichts essen und mit einer vollen Blase zur Untersuchung erscheinen.
Vor einer Feinnadelpunktion sollten INR und Thrombozytenwerte vorliegen. Thrombozytenaggregationshemmer sollten 10 Tage vor einer Feinnadelpunktion abgesetzt werden.